Alle getesteten Produkte im Blick

sortieren nach:

Modell Bewertung Geräteanzahl Preis

Logitech Harmony Companion

Logitech Harmony Companion Test

Hast du bereits Harmony Elite Fernbedienung kennengelernt? Harmony Companion ist nicht sonderlich andres. Es fehlt lediglich der Touchscreen. Alles andere, wie Lernfunktion, Combi Control, Macro-Funktion, doppelt belegbare Knöpfe, aktuelle Gerätedatenbank, Smart-Home Unterstützung und wahlweise Steuerung am Smartphone ist ebenfalls im Funktionsumfang enthalten.

109,49 EUR

inkl. MwSt.

Preis prüfen*
zum Testbericht

Logitech Harmony 350

Logitech Harmony 350 Test

Die Logitech Harmony 350 Fernsteuerung kann bis zu 8 Geräte einzeln steuern. Durch die große Datenbank, die ständig aktualisiert wird, beherrscht sie nahezu alle infrarot-fähigen Gerätetypen und ist immer auf dem neuesten Stand. Das Setup erfolgt über den PC. Sie besitzt eine „Watch TV“-Taste, die es ermöglicht mehrere Geräte gleichzeitig an- und auszuschalten.

35,99 EUR

inkl. MwSt.

Preis prüfen*
zum Testbericht

Logitech Harmony Ultimate One

Logitech Harmony Ultimate One Test

Die Logitech Harmony Ultimate One hat einige Neuerungen gegenüber der Harmony Touch. Sie besitzt eine Vibrationsfunktion, die auf Druckbewegungen reagiert. Generell ist der Touchscreen reaktionsfreudiger. Das griffige Material an der Unterseite der Harmony Touch wurde durch ein plastischeres Material ersetzt. Auch das Gewicht wurde deutlich reduziert.

96,93 EUR

inkl. MwSt.

Preis prüfen*
zum Testbericht

Logitech Harmony Touch

Logitech Harmony Touch Test

Die Logitech Harmony Touch kann jedes Gerät, das Infrarotsignale empfängt, bedienen. Sie besitzt eine große Anzahl an Einstellungsmöglichkeiten. Fast jedes Detail kann an der Steuerung und dem Touchscreen angepasst werden. Obwohl die Ersteinstellung der Geräte einige Zeit in Anspruch nimmt, kann das Endergebnis ein harmonierendes Netzwerk aus max. 15 Geräten erzeugen.

87,29 EUR

inkl. MwSt.

Preis prüfen*
zum Testbericht

Logitech Harmony 950

Logitech Harmony 950 Test

Die Logitech Harmony 950 ist die beste Infrarot-Universal-Fernbedienung von Logitech. Sie vereint Design, Funktionalität und Bedienkomfort wie keine andere. Durch den Touchscreen können alle Geräte auf einen Schlag angesprochen und intelligent gesteuert werden. Der hohe Preis ist das einzige Manko an diesem Produkt. Wem Qualität wichtig ist, der ist bei der 950er richtig.

152,85 EUR

inkl. MwSt.

Preis prüfen*
zum Testbericht

Logitech Harmony Elite

Logitech Harmony Elite Test

Das Harmony Elite Bundle gehört zur Königsklasse der Universal-Fernbedienungen. Der Bedienkomfort ist einfach unschlagbar. Wir können entweder mit der, im Paket enthaltenen, Fernbedienung oder dem Smartphone unsere Geräte steuern. Das lästige Zielen auf die Geräte entfällt, da die 950er oder das Smartphone über Funksignale mit dem Hub kommuniziert.

189,90 EUR

inkl. MwSt.

Preis prüfen*
zum Testbericht

Logitech Harmony Hub

Logitech Harmony Hub Test

Der Harmony Hub überträgt das Kommando einer Universal-Fernbedienung an das Smartphone. Dabei ist es egal, ob Sie Medien-Geräte wie Fernseher steuern möchten, oder lieber gleich die gesamte Kontrolle über Ihr Haus übernehmen wollen. Geräte, die im WLAN angebunden sind, oder Bluetooth beherrschen, können auf dem Display des Smartphones vereint werden.

89,00 EUR

inkl. MwSt.

Preis prüfen*
zum Testbericht

One For All URC 7980

One For All URC 7980 Test

Diese One For All Fernbedienung kann, für einen vergleichsweise kleinen Preis, mit den teuersten Fernbedienungen mithalten. Das Highlight ist die aktualisierbare Datenbank an unterstützten IR-Geräten, die über eine App auf die URC 7980 übertragen werden kann. Zudem beherrscht sie eine Combi Control Funktion names "Activity", die das Steuern vieler Geräte extrem vereinfacht.

44,72 EUR

inkl. MwSt.

Preis prüfen*
zum Testbericht

One For All URC 7960

One For All URC 7960 Test

Bis zu 6 Geräte können mit dem Smart Control gesteuert werden. Die Einstellung kann durch SimpleSet, eine direkte Code-Einrichtung, eine Suchmethode und eine Lernfunktion erfolgen. Zudem kann sie durch sogenannte Macros mehrere Geräte gleichzeitig ansprechen. SmartControl vereint mehrere Geräte auf einem Bedienfeld.

unbekannt

inkl. MwSt.

Preis prüfen*
zum Testbericht

One For All URC 7140

One For All URC 7140 Test

Die Essence 4 Fernsteuerung hat viele Einstellungsmöglichkeiten. Durch gerätespezifische Codes kann man bis zu 4 Geräte in den Kategorien TV, SAT, Player und AMP einstellen. Mit 3 einfachen Schritten kann man mit der Funktion SimpleSet in wenigen Sekunden bereits das erste Gerät bedienen. Funktionen, wie Macros und Lernmethode, sind auch integriert.

16,58 EUR

inkl. MwSt.

Preis prüfen*
zum Testbericht

One For All URC 6410

One For All URC 6410 Test

Die One For All URC 6410 Simple TV Ersatz-Steuerung bietet vier Funktionen. Die bekannte SimpleSet Methode, die fast jeder One-For-All Umschalter besitzt, erlaubt eine schnelle Einstellung auf das zu bedienende Gerät. Aber vor allem hat sie eine Lernfunktion, die zuverlässig Befehle der Original-Fernsteuerung kopieren kann. Sie ist zudem für Kinder und Senioren geeignet.

15,99 EUR

inkl. MwSt.

Preis prüfen*
zum Testbericht

Philips SRP 5018/10

Philips SRP 5018/10 Test

Eine weitere Neuheit von Philips. Dieser Controller kann 8 Gerätetypen aufnehmen. Er sieht toll aus und liegt hervorragend in der Hand. Alle wichtigen Knöpfe sind leicht erreichbar. Die schnellste Einstellung erfolgt mittels Codeeingabe und Lernfunktion. Lediglich der Funktionsumfang und die Preisgestaltung ziehen die Wertung um einige Punkte nach unten.

24,49 EUR

inkl. MwSt.

Preis prüfen*
zum Testbericht

Philips SRP 2008

Philips SRP 2008 Test

Die Marke Philips bietet uns ihr eigenes Remote an, um die Konkurrenz mühelos steuern zu können. Das Gerät kann bis zu 7 Geräte des Typs: TV, SAT, Cable, DVD (Blu-ray), DVB-T, DVR und VRC speichern. Dazu besitzt sie 8 Speicherplätze, wobei zwei davon für den TV reserviert sind. Zum Erkennen der Geräte wird bei der Einrichtung ein Marken-Code eingegeben.

8,99 EUR

inkl. MwSt.

Preis prüfen*
zum Testbericht

SeKi Grande

SeKi Grande Test

Die SeKi Grande Fernsteuerung hat 2 Speicherslots. Durch die Lernfunktion kann sie jeden Gerätetyp beherrschen, solange man einen Infrarot Original-Umschalter besitzt. So kann man pro Speicherslot mehrere Geräte vereinen und somit sein ganz persönliches Setup schaffen. Sie ist zudem, durch die großen Knöpfe, gut für Senioren und Kinder geeignet.

12,19 EUR

inkl. MwSt.

Preis prüfen*
zum Testbericht

SeKi Slim

SeKi Slim Test

Mit SeKi Slim ist es möglich unkompliziert auf die wichtigsten Funktionen eines Fernsehers zuzugreifen. Denn seien wir mal ehrlich, wie oft brauchen wir andere Befehle außer TV anschalten, Sender umschalten, lauter und leiser machen. Mit dieser Fernbedienung ist keiner überfordert und sie eignet sich perfekt für Kleinkinder und Senioren.

6,30 EUR

inkl. MwSt.

Preis prüfen*
zum Testbericht

Rii mini i25

Rii mini i25 Test

Die Rii mini i25 vereint eine schnurlose Tastatur, Maus und eine IR-Fernsteuerung. Sie ist ganz klar auf Computer, Mini-PCs (fire TV-Stick usw.) und Konsolen ausgelegt, kann aber bis zu einem gewissen Grad den Fernseher steuern. Wenn man den PC an einem großen Flachbildschirm genießen möchte, stellt dieses Remote eine Brücke zwischen dem Computer und der Couch dar.

31,99 EUR

inkl. MwSt.

Preis prüfen*
zum Testbericht

Hama 8in1

Hama 8in1 Test

Das Hama 8in1 Remote kann bis zu 8 Geräte speichern. Es werden unterstützt: TV, VRC, STB/SAT, Cable, DVB-T, DVD, AMP, Audio, CD. Die Speicherslots sind nicht gerätetyp-abhängig, was die Belegung mehrerer TVs & Co. ermöglicht. Durch die Code-Eingabe oder die automatische Suche können Geräte in einigen Minuten eingestellt werden. Es fehlt allerdings die Lernfunktion.

16,29 EUR

inkl. MwSt.

Preis prüfen*
zum Testbericht

Vivanco UR 82 SE

Vivanco UR 82 SE Test

Vivanco UR82 SE setzt ganz traditionell auf interne Gerätecodes, um Herr der Unterhaltungsperipherie zu werden. Dies wird leider zum Verhängnis, wenn die Technologie keinen Stopp vor Weiterentwicklung macht, vor allem wenn es keine Möglichkeit gibt, direkt von der Originalfernbedienung zu lernen. Wie sich diese Steuereinheit im Wohnzimmer schlägt, erfährst in unserem Praxistest.

6,99 EUR

inkl. MwSt.

Preis prüfen*
zum Testbericht

Philips SRP 5004/86

Philips SRP 5004/86 Test

Eine weitere Philips Fernbedienung in unserem Test-Sortiment, die sich durchaus sehen lassen kann. Eine vereinfachte Form der Ersteinstellung, die jegliche Codes durch Generalcodes ersetzt und somit uns sehr viel Zeit erspart. Sollte dieses Steuergerät keine Stimmigkeit zu einem unserer Geräte zeigen, kann die integrierte Lernfunktion nahezu jede Originalfernbedienung eins zu eins kopieren.

unbekannt

inkl. MwSt.

Preis prüfen*
zum Testbericht

Pearl SD-1004-675

Pearl SD-1004-675 Test

Das Highlight der SD-1004-675 ist wohl der äußerst niedrige Preis und die Leistung, die dafür geboten wird. Wir erhalten eine Steuereinheit, die extrem günstig ist, eine Lernfunktion beherrscht - und als ob das nicht genug wäre – kann sie bis zu 8 Geräte speichern und gleichzeitig steuern. Folgende Geräte werden durch Gerätecodes unterstützt: TV, SAT, DVD, VCR, AUX und DDT.

6,90 EUR

inkl. MwSt.

Preis prüfen*
zum Testbericht