eine der besten Universal Fernbedienungen auf dem Markt

06/2016

Sehr gut

90

unsere Wertung

  • Kompatibilität

    90

  • Funktionsumfang

    100

  • Bedienbarkeit

    80

  • Verarbeitung

    100

  • Preis-Leistung

    80

Kunden-Bewertungen anschauen
  • Kompatibilität

    90

    Die Ultimate One kann jedes Gerät steuern, das eine Infrarot-Schnittstelle zum Bedienen bereitstellt. Sie wird über eine Einstellungssoftware, die mit einer aktuellen Datenbank an verschiedenen Geräten verbunden ist, am PC eingerichtet. Alle Befehle der Unterhaltungselektronik, die sich bei uns zu Hause befindet, wurden lückenlos auf der Fernbedienung abgebildet, sodass wir nie die Lernfunktion einsetzen mussten.
    Möchte man Bluetooth- oder Wlan-Geräte steuern, kann die Ultimate One mit einem Harmony Hub koppeln.
    Prüfe hier, ob deine Geräte kompatibel sind.

  • Funktionsumfang

    100

    Wo soll man da nur anfangen. Diese Steuereinheit bietet alles was das Herz begehrt. Von der Lernfunktion bis zum Wechsel des Hintergrundbildes ist alles dabei. Für nähere Infos kann der Test weiter unten herangezogen werden.
    Diese Vorteile bietet die Ultimate One im Gegensatz zu Harmony Touch:

    • Hintergrundbeleuchtung sorgt dafür, dass wir auch im Dunkeln jede Taste erkennen
    • sie ist leichter als das Vorgängermodell
    • die Unterseite hat ein neues Material spendiert bekommen und ist dadurch griffiger
    • der Touchscreen ist flotter
  • Bedienbarkeit

    80

    Es lassen sich verschiede Bedienelemente auf dem Touchscreen darstellen, jedoch besteht immer die Möglichkeit, dass wir durchs Scrollen das gewünschte Element erst suchen müssen. Weitaus schlimmer ist die Lage der Player-Tasten. Diese befinden sich ganz oben und sind nur schwer zu erreichen. Dieses Manko wird erst mit der Logitech Harmony 950 behoben.

  • Verarbeitung

    100

    Hier gibt es absolut nichts auszusetzen. Die Ultimate One sieht und fühlt sich hochwertig an. Die Knöpfe sind fest verbaut und haben einen kurzen und präzisen Druckpunkt. Der Touchscreen ist auch sehr reaktionsfreudig.

  • Preis-Leistung

    80

    Wenn man den Funktionsumfang und die Qualität der Schalteinheit mit dem Preis aufwiegt, stellt man schnell fest, dass das Preis-Leistungsverhältnis durchaus gerechtfertigt ist. Ein etwas günstiger Preis würde den Interessentenkreis jedoch vergrößern.

  • Wusstest Du schon, dass man bei Amazon einen Artikel bei Nichtgefallen innerhalb von 30 Tagen zurückschicken kann. Man hat sogar 2 Jahre Zeit, wenn ein Artikel defekt oder beschädigt ist, zu reklamieren. weitere Infos* >>

Negativ

  • der Preis ist recht hoch
  • die Verteilung der Bedienelemte ist etwas ungewöhnlich
  • funktioniert max. 3 Tage ohne Aufladung - muss somit immer wieder auf die Ladestation gelegt werden

Positiv

  • immer auf dem neusten Stand
  • sehr geniales Feature names "Aktionen" (siehe Test)
  • riesiger Funktionsumfang - es kann nahezu alles angepasst werden
  • Knöpfe leuchten beim Aufheben der Fernbedienung auf - super in dunklen Räumen oder beim Filmabend
Harmony Ultimate One Test

Harmony Ultimate One in der Praxis

BACKSTORY

Es klingelte an der Tür. Wir hatten keinen Besuch erwartet. Also lief ich zur Tür, während meine Gedanken um die Identität des mysteriösen Besuchers kreisten. Wer könnte es sein? Als ich am Wohnzimmer vorbeilief, fragte ich meine Partnerin, ob sie sich etwas bestellt hätte. Erst gestern habe ich eine neue Universal-Fernbedienung bestellt und konnte es kaum abwarten mit dem bevorstehenden Praxistest loszulegen.
"Ja" – rief sie mir entgegen – "einen Smoothie Maker!"
Ich öffnete die Wohnungstür und vor mir stand unser netter Postbote mit einem Paket. Ich unterschrieb schnell und bedanke mich herzlich. Während ich zum Arbeitszimmer lief, ja schon beinahe rannte, dachte ich nur – "One, one ... lass es die One sein." Man konnte mich schließlich ziemlich laut aufjubeln hören. Es war kein Smoothie Maker, sondern die sehnlichst erwartete Logitech Harmony Ultimate One.
Ich beruhigte mich, atmete tief durch und sagte zu mir selbst – "Los geht’s."

Logitech Harmony Touch vs Ultimate One:

Man kann bei der Ultimate One von einem kleinen Upgrade zu der Touch sprechen. Hier Verbesserungen, die beim Logitech Harmony Ultimate One Test aufgefallen sind:

  • Vibrationsfunktion und Tastenbeleuchtung bei Berührung
  • Touchscreen reagiert schneller
  • Das weiche Material an der Unterseite wurde durch ein griffigeres ersetzt
  • Gewicht reduziert

Wie man sehen kann, wurde an einigen Punkten Feintuning betrieben. Unserer Meinung nach, fällt das aber nicht zu sehr ins Gewicht der Gesamtbewertung dieses Remotes.

Dennoch schneidet das Upgrade-Modell etwas besser, als sein Zwillingsbruder Touch, im Universal-Fernbedienung Test (Kategorie: Testsieger) ab.

Verpackung:

Harmony Ultimate One Test

Es fällt sofort auf, je nach Preisklasse der Fernbedienung, ändert sich auch die Verpackungsart der Hersteller. Für den stolzen Preis von ca. 130 Euro erwartet den Käufer in jeder Hinsicht ein Augenschmaus. So auch bei der Verpackung. Die Fernsteuerung wird in einer hochwertigen, dunklen Kartonverpackung geliefert und lässt sich so etwa wie ein Schuhkarton öffnen.

Lieferumfang:

In der hübschen Verpackung ist folgendes enthalten:

  • 1 x Schalteinheit
  • 1 x Ladestation
  • 1 x Netzteil
  • 1 x USB-Kabel
  • 1 x Bedienungsanleitung

Design:

Diese Fernsteuerung sieht sehr elegant aus. Die Bedienfläche ist mit einer schwarzen Klavierlack-Schicht überzogen. Um den Händen ein angenehmes Gefühl zu geben, wurde an der Unterseite ein weicher und zugleich griffiger Stoff verwendet. Sowohl die Wölbungen an der Unterseite, als auch das Gesamtgewicht des Remotes tragen einen großen Teil zum Komfort bei.

Harmony Ultimate One besitzt ein elegantes Design

Logitech Harmony Ultimate One Test - Besonderheit:

Sie kann bis zu 15 infrarot-fähige Geräte ansprechen. Die Besonderheit dieses Remotes liegt ganz klar auf dem Bedienkomfort. Durch die Software-Einrichtung am PC ist die Steuereinheit immer auf dem neusten Stand und ist somit auch für zukünftige Geräte gewappnet. Eine hervorstechende Funktion heißt „Aktion“. Damit ist es möglich nur mit einer Berührung mehrere Geräte anzuschalten und automisch die richtigen Ausgänge zu wählen.

Bei dem Logitech Harmony Ultimate One Test wurden folgende Geräte eingesetzt:

  • LG HDTV
  • Samsung HDTV
  • Pioneer Sound-Receiver
  • Xbox 360
  • Xbox One
logitech harmony ultimate one

Vor der Einrichtung:

Zuerst sollten alle Geräte, die man mit der Fernbedienung steuern möchte, notiert werden. Wichtig dabei ist, dass der Markenname und die Modellnummer korrekt eingetragen werden. Auch die Ausgänge, an denen andere Geräte angeschlossen sind, müssen später bei der Einrichtung am PC stimmen. Wird in diesem Schritt etwas falsch oder unvollständig notiert, kann es später bei der Bedienung zu Fehlern kommen.

Einrichtung am PC:

Danach wird die Einstellungs-Software für die Einrichtung der Fernbedienung benötigt. Diese kann man auf setup.myharmony.com herunterladen. Nach der Installation wird man um eine Registrierung gebeten. So werden alle Einstellungen, die Sie vornehmen auf Ihrem Account gespeichert und können z.B. praktisch auf andere Schalteinheiten der gleichen Marke übertragen werden.

Geräte-Einstellung:

Jetzt kommen die Notizen zum Einsatz. Man wird jeweils immer nach einer Marke und einer Modellnummer gefragt. Wie bereits erwähnt ist die Korrektheit der Modellnummer besonders wichtig.

Aktion-Einstellung:

Die beste und bequemste Funktion, sind die sogenannten "Aktionen". Zum Einstellen werden, nach dem man bereits alle Geräte eingerichtet hat, die Ausgänge, an denen verschiedene Geräte angeschlossen sind, benötigt.

Wir haben drei Aktionen eingerichtet.

  • Die erste war einfach. TV wird anschaltet und der richtige Ausgang, logischerweise Kabel, automatisch ausgewählt.
  • Die zweite nannten wir "Xbox 360 Gaming". Dabei startet der Fernseher, der Sound-Receiver und die Xbox. Am TV wird der Ausgang auswählt, an dem der Receiver hängt. Dann wird am Receiver der Ausgang genommen, an dem die Xbox 360 angeschlossen ist. Die Besonderheit daran: Auf der Bedienfläche der One lässt sich die Xbox über den Touchscreen steuern, während der Sound am Receiver über die Vol.-Tasten angesprochen wird.
  • Die dritte "Aktion" ist ähnlich der zweiten, nur dass hier die Xbox One mit dem Samsung TV zusammen arbeitet.
Mit Harmony Ultimate One lässt sich jede Kombination an Geräten kinderleicht bedienen

Zusätzlich kann man die "Aktionen" um eigene Macros erweitern.

Tasten hinzufügen:

Wie bereits im Titel steht, besteht die Möglichkeit neue Befehle über die Datenbank oder durch die Lernfunktion hinzuzufügen. Dabei können Tasten doppelt belegt werden. Ein Befehl kann durch ein kurzes Drücken hervorgerufen werden, ein anderer durch das lange Halten einer Taste.

Favoriten:

Auf dem Touchscreen kann man seine Sender-Favoritenliste erstellen. Dabei werden die jeweiligen Sender mit dem Original-Logo auf dem Touchdisplay dargestellt.

Logitech Harmony Ultimate One bietet eine moderne Variante der Bedienung via Touchscreen

Gestensteuerung:

Eine weitere Besonderheit des Touchscreens, ist die Gestensteuerung. Hier können die gängigen Befehle, wie Lautstärke und Senderwechsel, durch Wisch- oder Druckbewegungen gesteuert werden.

Hintergrundbild ändern:

Es besteht die Möglichkeit den Hintergrund des Displays, durch eine Auswahl an vordefinierten Bildern oder sogar durch eigene, zu ändern. So kann jede Ultimate One einzigartig angepasst werden.

Fazit

Wir müssen zugeben, die Logitech Harmony Ultimate One* ist uns beim Test ans Herz gewachsen. Das Design und die Bedienbarkeit dieser Schalteinheit ist kaum zu schlagen. Durch die "Aktionen" und den Touchscreen kann, ohne das nervige Umschalten, auf die richtigen Geräte schnell und einfach zugegriffen werden. Ein Muss für jeden, der Wert auf Qualität legt.

Für wen ist diese Fernbedienung geeignet?

für Dich nicht geeignet, wenn Du:

  • Konsolen wie Ps3 oder Ps4 steuern möchtest
  • Bluetooth-Geräte mit einer Universal-Fernbedienung steuern möchtest (Macbooks können von dieser Steuereinheit bedient werden)
  • neben herkömmlichen Endgeräten auch TV-Sticks wie Fire TV usw. abdecken möchtest
  • deine Geräte optional mit einem Smartphone navigieren möchtest
  • optional auch Smart-Home-Geräte verwalten möchtest
  • eher ein günstiges Modell suchst
  • dich auch mit wenigen Funktionen zufrieden gibst

für Dich geeignet, wenn Du:

  • ein Gamer bist und deine Konsole(n) für Musik und Video nutzt (Xbox 360, Xbox One)
  • neben herkömmlichen Endgeräten auch Set-Top-Boxen wie Apple TV usw. abdecken möchtest
  • optional Gestensteuerung verwenden möchtest
  • Favoritensender oder andere Bedienelemente visuell anpassen und darstellen möchtest
  • nicht sicher bist, ob deine Endgeräte erkannt werden (Dank der Lernfunktion und einer ständig erweiterbaren Gerätedatenbank ist die Chance sehr hoch, dass auch deine Geräte kompatibel sind)
  • eine sehr bequeme und vor allem intelligente Steuerung deiner Endgeräte wünschst
  • weniger oder genau 15 Endgeräte anpeilen willst
eine der besten Universal Fernbedienungen auf dem Markt

06/2016

Sehr gut

90

unsere Wertung

  • Kompatibilität

    90

  • Funktionsumfang

    100

  • Bedienbarkeit

    80

  • Verarbeitung

    100

  • Preis-Leistung

    80

Kunden-Bewertungen anschauen

ähnliche Produkte im Test

Logitech Harmony 950

logitech harmony 950 test

08/2016

Sehr gut

90

unsere Wertung

Sendesignal Infrarot
Geräteanzahl 15
Datenbank aktuell
Lernfunktion
Macrofunktion
Combi Control
  • Kompatibilität

    90

  • Funktionsumfang

    100

  • Bedienbarkeit

    85

  • Verarbeitung

    100

  • Preis-Leistung

    75

152,85 EUR

inkl. MwSt.

bei Preis prüfen*
zum Testbericht

Logitech Harmony Touch

logitech harmony touch test

05/2016

Gut

89

unsere Wertung

Sendesignal Infrarot
Geräteanzahl 15
Datenbank aktuell
Lernfunktion
Macrofunktion
Combi Control
  • Kompatibilität

    90

  • Funktionsumfang

    95

  • Bedienbarkeit

    80

  • Verarbeitung

    100

  • Preis-Leistung

    80

87,29 EUR

inkl. MwSt.

bei Preis prüfen*
zum Testbericht

Logitech Harmony Elite

logitech harmony elite test

08/2016

Sehr gut

90

unsere Wertung

Sendesignal IR, Funk
Geräteanzahl 15
Datenbank aktuell
Lernfunktion
Macrofunktion
Combi Control
  • Kompatibilität

    98

  • Funktionsumfang

    100

  • Bedienbarkeit

    90

  • Verarbeitung

    100

  • Preis-Leistung

    60

189,90 EUR

inkl. MwSt.

bei Preis prüfen*
zum Testbericht

Logitech Harmony Hub

logitech harmony hub test

01/2017

Gut

85

unsere Wertung

Sendesignal IR, RF
Geräteanzahl 8
Datenbank aktuell
Lernfunktion
Macrofunktion
Combi Control
  • Kompatibilität

    98

  • Funktionsumfang

    95

  • Bedienbarkeit

    70

  • Verarbeitung

    90

  • Preis-Leistung

    70

89,00 EUR

inkl. MwSt.

bei Preis prüfen*
zum Testbericht

One For All URC 7980

one for all urc 7980 test

07/2016

Gut

87

unsere Wertung

Sendesignal Infrarot
Geräteanzahl 8
Datenbank aktuell
Lernfunktion
Macrofunktion
Combi Control
  • Kompatibilität

    90

  • Funktionsumfang

    75

  • Bedienbarkeit

    80

  • Verarbeitung

    90

  • Preis-Leistung

    100

44,72 EUR

inkl. MwSt.

bei Preis prüfen*
zum Testbericht

Logitech Harmony 350

logitech harmony 350 test

03/2016

Gut

82

unsere Wertung

Sendesignal Infrarot
Geräteanzahl 8
Datenbank aktuell
Lernfunktion
Macrofunktion
Combi Control
  • Kompatibilität

    90

  • Funktionsumfang

    60

  • Bedienbarkeit

    80

  • Verarbeitung

    80

  • Preis-Leistung

    100

35,99 EUR

inkl. MwSt.

bei Preis prüfen*
zum Testbericht